Dr. med. Thomas Arndt - Chirurg

ref arndt klHerr Dr. Arndt arbeitet seit 2005 mit STARC PACS in seiner Celler Praxis.

"Der Patient steht jetzt wieder mehr im Mittelpunkt"

Dr. med. Thomas Arndt, Facharzt für Chirurgie, arbeitet seit März 2005 mit der STARC PACS-Software in einer Celler Gemeinschaftspraxis.

Machen Sie sich ein Bild, wie sich Ihr Praxisalltag durch den Einsatz von STARC PACS verändert.

 

Die Herausforderung

Umstellung einer Röntgen-Apparategemeinschaft bestehend aus 4 Neurologen mit angeschlossenem Siemens CT, 2 Internisten, 1 Arzt für physikalische Therapie sowie einer orthopädisch-chirurgischen Gemeinschaftspraxis auf digitale Röntgentechnik. Bei zunehmendem Patientenaufkommen (ca. 25.000 Aufnahmen/Jahr) kam es in der Vergangenheit auf Grund der konventionellen Röntgenentwicklung zu immer längeren Wartezeiten - die Entwicklungsmaschine war an der Grenze ihrer Belastbarkeit angelangt.

Nach ausgiebiger Recherche auf der Medica haben wir uns für das PACS der Firma STARC medical aus Hannover entschieden. Von allen Anbietern war nur die Firma STARC medical dazu in der Lage, mit STARC PACS unsere Anforderungen an das System (DICOM-Schnittstelle, Apparategemeinschaft, W-LAN-Anbindung der internistischen Praxis) zu erfüllen. Die technische Umsetzung im März 2005 lief problemlos. Im Bereich der orthopädisch-chirurgischen Praxis konnten wir auf Grund der umfangreichen Software-Funktionalität unsere Praxis komplett auf papierlose Arbeit umstellen. Die DXA-Messung sowie Ultraschall sind komplett in das System integriert.

Fazit nach eineinhalb Jahren

Allein durch die Röntgen-Zuschlagsziffern im Bereich BG- und Privatpatienten (25%) und die eingesparten Portokosten (fast ausschließlich FAX-Versand der Arztbriefe) ist ein großer Teil der jährlichen Finanzierungskosten abgedeckt. Variable Kosten für Filme, Entwickler etc. gibt es nicht mehr.

Durch den wesentlich besseren Workflow in den Praxen hat sich auch die Belastungssituation der Mitarbeiter wesentlich entspannt, der Patient steht jetzt wieder mehr im Mittelpunkt.


STARC medical - Mehr Zeit für Medizin.

Digitales Röntgen & digitale Röntgensysteme: STARC medical bietet Systemlösungen für digitales Röntgen und konventionelle und digitale Röntgenanlagen in Kliniken, Krankenhäusern und Facharztpraxen. Wir entwickeln Software für digitales Röntgen, digitale Röntgentechnik, digital Röntgen, bildgebende Systeme, Dokumentenarchivierung, digitale Bildbearbeitung, RIS, PACS und Bildmanagement-Lösungen. Digitales Röntgen für Orthopädie und Chirurgie und Digitales Röntgen für Radiologie und Krankenhaus, Teilradiologie, Pneumologie, Kardiologie, Ophtalmologie, Veterinärmedizin, Urologie, Augenheilkunde und viele weitere Fachbereiche. Orthopäden Augenärzte Chirurgen Radiologen Lungenfachärzte Urologen Pneumologen Augenärzte Kardiologen Tierärzte und alle teilradiologisch tätigen Ärzte finden bei STARC medical den richtigen Ansprechpartner im Bereich digitales Röntgen. Auch in der Sparte Hardware hat STARC medical einiges zu bieten: Computer, Server, Befundmonitore, Speicherfoliensysteme, Detektorlösungen, Röntgenanlagen, Ultraschallgeräte, Fußschalter und vieles mehr. Sprechen Sie uns einfach an.

Digitales Röntgen mit STARC medical