• Home
  • Referenzen
  • Orthopädie
  • Achim Heinze und Dr. med. Schuknecht - Orthopäden

Achim Heinze und Dr. med. Schuknecht - Orthopäden

ref schuknecht heinze klAchim Heinze und Dr. med. Bernhard Schuknecht, Fachärzte für Orthopädie, physikalische Medizin und Rehabilitation, arbeiten seit Oktober 2008 mit STARC PACS in ihrer Heidelberger Gemeinschaftspraxis. Machen Sie sich ein Bild, wie sich Ihr Praxisalltag durch den Einsatz von STARC PACS verändert.

„Schon seit längerer Zeit war bei uns das Interesse für das so genannte digitale Röntgen vorhanden. Man informierte sich hier und da und beobachtete den Markt. Als wir dann im Rahmen unserer geplanten Praxisneugründung vor einer Reihe von Investitionen standen, haben wir uns auch für digitales Röntgen entschieden.

 

Überzeugendes PACS

Die Frage war, welches System, welcher Anbieter, wie steht es mit der Kompatibilität zur Praxissoftware? Also ging ich im November 2007 zur MEDICA und informierte mich. Ich landete bei der Firma STARC medical GmbH und deren Servicepartner der mDAKS GmbH. Abgesehen von der angenehmen Atmosphäre überzeugte mich STARC PACS mit seinen diversen Möglichkeiten. So war die Entscheidung gefallen, nachdem auch unser Röntgentechniker nach Rücksprache sein O.K. gegeben hatte. Der 1. Schritt war also getan, aber der 2. Schritt, die praktische Umsetzung (Installation, Verknüpfung mit der neuen Praxissoftware, Schulung etc.) stand ja noch bevor.

Reibungslose Installation

Die Aussagen der Firma mDAKS, das läuft alles, machen sie sich keine Sorgen, wurden tatsächlich auch mit Wahrheit gefüllt. Es gab weder bei der Installation noch bei der Schulung irgendwelche Probleme seitens technischer bzw. termingerechter Umsetzung, Freundlichkeit des Teams inklusive.

Stabiles System

Wir betreiben jetzt seit Oktober 2008 digitales Röntgen und können uns gar nicht mehr vorstellen, wie das wäre, wenn wir noch die herkömmliche Bildentwicklung betreiben würden. Was uns überrascht hat, war auch, wie stabil dieses System bisher läuft. 2-3 Kleinigkeiten wurden sofort vom Techniker gelöst, ohne dass der Praxisbetrieb gelitten hat.

Unschätzbarer Gewinn: Zeit

Neben den bekannten Vorteilen (keine Chemie mehr, keine Rö-Tüten, die Platz brauchen etc.) ist vor allem eines vom unschätzbarem Wert: Der Zeitgewinn, der durch das digitale Röntgen entsteht. Es addieren sich am Tag Minuten, die dann zu Stunden werden, die anders und besser genutzt werden können. Hier liegt nach unserer Meinung der große wirtschaftliche Vorteil, der sich auch qualitativ bemerkbar macht.

Keine Alternative zum digitalen Röntgen

Nebenbei bemerkt, auch für das demnächst verpflichtende Qualitätsmanagement in den Praxen sicherlich kein Nachteil. Dass unser Sonogerät ebenfalls in STARC PACS integriert ist, sei nur am Rande erwähnt. Trotz einer nicht unerheblichen Investition, die gerechnet auf unsere noch anstehenden Berufsjahre, sich in jedem Fall amortisieren wird, sehen wir keine Alternative mehr zur digitalen Bildverarbeitung, so dass wir allen teilradiologisch tätigen Kollegen uneingeschränkt empfehlen können, sich für STARC PACS der Firma STARC medical zu entscheiden."


STARC medical - Mehr Zeit für Medizin.

Digitales Röntgen & digitale Röntgensysteme: STARC medical bietet Systemlösungen für digitales Röntgen und konventionelle und digitale Röntgenanlagen in Kliniken, Krankenhäusern und Facharztpraxen. Wir entwickeln Software für digitales Röntgen, digitale Röntgentechnik, digital Röntgen, bildgebende Systeme, Dokumentenarchivierung, digitale Bildbearbeitung, RIS, PACS und Bildmanagement-Lösungen. Digitales Röntgen für Orthopädie und Chirurgie und Digitales Röntgen für Radiologie und Krankenhaus, Teilradiologie, Pneumologie, Kardiologie, Ophtalmologie, Veterinärmedizin, Urologie, Augenheilkunde und viele weitere Fachbereiche. Orthopäden Augenärzte Chirurgen Radiologen Lungenfachärzte Urologen Pneumologen Augenärzte Kardiologen Tierärzte und alle teilradiologisch tätigen Ärzte finden bei STARC medical den richtigen Ansprechpartner im Bereich digitales Röntgen. Auch in der Sparte Hardware hat STARC medical einiges zu bieten: Computer, Server, Befundmonitore, Speicherfoliensysteme, Detektorlösungen, Röntgenanlagen, Ultraschallgeräte, Fußschalter und vieles mehr. Sprechen Sie uns einfach an.

Digitales Röntgen mit STARC medical