Befundung und Betrachtung

Ihr digitaler Lichtkasten - der radiologische Arbeitsplatz im Mittelpunkt

Alle Werkzeuge auf einen Blick - für optimale Arbeitsprozesse bei Ihrer Befundung. Z.B. automatisierte und objektbezogene Hängung oder Vollbilddarstellung per Mausklick.

Reibungslose Arbeitsabläufe. Sie kümmern sich um Ihre Patienten und den Befund, wir sorgen für den reibungslosen Arbeitsablauf in Ihrer Praxis.

01 Befundung und Betrachtung

Neben Spezialmessungen wie z.B. die Atlasmessung für Säuglinge, die Winkelmessung nach Dr. Cobb, die 6-Punkt-Winkelmessung nach Dr. Graf, die 8-Punkt-Winkelmessung (Halux-Valgus-Messung), die CE- auch AC-Winkelmessung oder die Dichtemessung können Sie auf Standardfunktionen wie Distanzmessungen, Helligkeit- und Kontrastanpassung, Lupenfunktionen und stufenloses Zoomen, zugreifen.

Hanging-Protokolle (Bedienen über externe Tastatur möglich) und Bildsynchronisation gewährleisten, dass komplexe Arbeitsabläufe aufgeräumt und einfach abgebildet werden.

Einzelbild oder Serie – sämtliche Bilder lassen sich übersichtlich und schnell befunden. Sie entscheiden Dank des konfigurierbaren STARC medical Hanging-Protokolls, wie die Bilder angeordnet werden.

Abhängig vom Praxisverwaltungssystem können Sie mit der Funktion „Text in MD“ eigene Textbausteine für Ihre Befundung anlegen und in die Karteikarte übernehmen.

Die Anbindung der Unterschriften-Software „signoSign/2“ der Firma signotec ermöglicht das digitale Signieren von vielen STARC medical Objekten.