DICOM-Worklist

Ihr digitaler Untersuchungsauftrag

Ihre individuellen Untersuchungsaufträge werden direkt über die DICOM-Worklist automatisch an alle bildgebenden Systeme sowie an das digitale Röntgenbuch übergeben.

Mit einem Mausklick zum Bild. Beliebig viele Untersuchungsaufträge per Mausklick – ohne jeden weiteren Zwischenschritt mit der Untersuchung beginnen.

Vollautomatisierter Workflow

Senden Sie zeitgleich beliebig viele Untersuchungsaufträge an alle DICOM-konformen Geräte, wie z.B. digitales Röntgen, MRT, CT oder Mammographie.

Diese digitalen Untersuchungsaufträge erscheinen automatisch an den Modalitäten, werden systematisch abgearbeitet und an das System zurückgesandt. Alle Patienteninformationen (Patientenname, Untersuchungsauftrag, Tag der Aufnahme, Gerätenamen etc.) stehen sofort netzwerkweit zur Verfügung. Im Fall von MPPS-fähigen Geräten, können Sie den Status des Untersuchungsauftrages sogar vom Sprechzimmer aus verfolgen.

Das DICOM-Worklist-Modul erspart Ihnen in Zukunft so manchen bekannten Arbeitsschritt und Laufweg – z.B. Scriborerstellung.

Alle Patienteninformationen (Patientenname, Untersuchungsauftrag, Tag der Aufnahme, Gerätenamen etc.) stehen sofort netzwerkweit zur Verfügung. In den Krankenhäusern ist die Freigabe der Worklistaufträge durch Arzt mit Fachkunde möglich. Im Fall von MPPS-fähigen Geräten, können Sie den Status des Untersuchungsauftrages sogar vom Sprechzimmer aus verfolgen.