Dr. med. Wolf-Dieter Voge - Orthopäde

Dr. Voge
Dr. med. Wolf-Dieter Voge, Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin, arbeitet seit Juni 2007 mit STARC PACS in seiner Herrenberger Praxis.

"Binnen kurzer Zeit ist mir STARC PACS ans Herz gewachsen."

"Im Mai 2007 habe ich mir von allen mir bekannten Anbietern für digitales Röntgen entsprechende Angebote zukommen lassen. Ich habe durch Telefonate mit Praxen, in denen diese Systeme bereits liefen, nachrecherchiert.

 

Bestes Feedback über den STARC medical Servicepartner

Wichtig war mir hier vor allem die Nachfrage bei den Praxismitarbeiterinnen über die Qualität der erhaltenen Schulung, die Qualität der Hotline sowie über den Ablauf der Installation und Integration in das Praxisnetzwerk. Das beste Feedback hatte ich hier über die Qualität der Fa. mDAKS GmbH (Servicepartner STARC medical GmbH).

Auf Show-Effekte wurde verzichtet

Den ersten Lokaltermin vereinbarte ich daraufhin mit mDAKS. Das Auftreten dieses Teams war absolut überzeugend. Auf Show-Effekte bezüglich irgendwelcher Software-Spielereien wurde komplett verzichtet. Stattdessen wurde zunächst mein Praxisnetzwerk geprüft.

Darüber hinaus erfolgte ein intensiver und langer Informationsaustausch über die Möglichkeiten des angebotenen Systems. Nach intensiver Überlegung und mit einem sehr guten Bauchgefühl habe ich den Kaufvertrag unterschrieben.

Darüber hinaus menschlich sehr angenehm

Die Installation geschah bei laufendem Praxisbetrieb (ohne Röntgen) binnen zwei Tagen in kompetenter und darüber hinaus menschlich sehr angenehmer Art und Weise. Zeitgleich wurden meine Mitarbeiterinnen so gut geschult, dass bereits am Folgetag normaler Röntgenbetrieb möglich war.

Ich erkenne im System für mich folgende Vorteile

  1. Absolut stabiles und unproblematisch zu bedienendes System. Jedes Bild lässt sich blitzschnell laden.
  2. Hervorragende Handhabbarkeit der Software.
    - Blitzschnelle Erteilung der Arbeitsaufträge.
    - Hervorragender Überblick über die im PACS-Server abgelegten Röntgenbilder und Fremdbefunde.
    - Gerade in der Rubrik "Minibilder", sind alle eingescannten Fremdbefunde sehr schnell zu überblicken.
  3. Sehr gute und schnell reagierende Bildbearbeitung.
  4. Einfach zu handhabendes System zur Datenbanksicherung (DVD) bei laufendem Praxisbetrieb.
  5. Einscannen und Ablage der Fremdbefunde viel besser zu bedienen, als in meiner Praxis-EDV.

Erhebliche Einsparungen durch STARC PACS

Früher habe ich an sog. "heißen Tagen" zur Beschleunigung des Arbeitsablaufes eine zweite Mitarbeiterin in der Dunkelkammer beschäftigt. Jetzt erledigt eine Mitarbeiterin den gesamten Arbeitsablauf in kürzerer Zeit.

Durch STARC PACS und das digitale Röntgen werden sehr erhebliche Ersparnisse erzielt. Weggefallen sind Kosten für Röntgenfilme, Entwickler, Fixierer, Chemieentsorgung, Röntgentüten, Scriborstreifen u.v.m.

Enorm viele, zum Arbeitsalltag gehörende Tätigkeiten, entfielen durch die Umstellung auf STARC PACS. Für mich und mein gesamtes Praxis-Team ist der durch das digitale Röntgen und Scannen möglich gewordenen neue Arbeitsstil ausschließlich positiv. Keiner möchte zum alten System zurück."